Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, dann bitte hier klicken.
Impulskalender
02.12.2022 - www.impuls-ao.de

4. Sonntag der Osterzeit

Fußgänger und Radfahrer sollen denselben Weg benutzen. Dazu fordert uns das Schild auf. Fußgänger und Radfahrer sind also aufgefordert für einen bestimmten Wegabschnitt auf einander zu achten und miteinander klar zu kommen.
 
Doch, dass es oft zu Komplikationen deshalb kommt, ist uns allen bekannt. Man sieht es besonders gut im Straßenverkehr, wo die Fahrbahnen sogar sehr klar getrennt sind. Es wird  gehupt, geschimpft und gedrängelt. Auch jedem von uns ist bestimmt eine Situation bekannt, in der man über andere Mitmenschen geschimpft hat.
Wer kennt das nicht?
 
Doch versuchen wir uns doch mal das Leben zu erleichtern. Zumindest, wenn wir das nächste Mal das Schild „Gemeinsamer Fuß- und Radweg“ sehen.
Versuchen wir dann trotz Ärgernissen freundlich und höflich zu bleiben. Ein kleines Lächeln kann schon gewisse Situationen entschärfen!
Probieren wir es aus und erleichtern wir so uns und unsern Mitmenschen das Miteinander, unseren „gemeinsamen Fuß- und Radweg.“


Lob, Kritik, Verbesserung?

Wie gefällt dir der Impulskalender? Was können wir besser machen? Vielleicht hast du auch neue Ideen, oder dir liegt schon immer was auf dem Herzen, dass du loswerden wolltest?

Auf der Homepage www.Impuls-AO.de kann du uns ab jetzt im Menüpunkt "Feedback" dies alles  mitteilen.

Wir freuen uns auf deine Rückmeldung!


Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Johannes van Kruijsbergen - impulskalender@impuls-ao.de

Impulskalender - www.impuls-ao.de
Johannes van Kruijsbergen
c/o Pfarrei St. Konrad
Freienfelsstraße 5
81249 München
Telefon: 089/875266

Impulse abbestellen:
Du erhältst diesen Impulskalender, weil du diesen auf unserer Internetseite abonniert hast. Wenn du den Impulskalender nicht mehr erhalten willst, kannst du dich hier abmelden.